Leitbild

Die Praxis Heidgen soll ein Ort sein, an dem alle Beteiligten gerne und erfolgreich arbeiten und leben können. Freundlichkeit, gegenseitiger Respekt, Vertrauen, Achtsamkeit und Kooperationsbereitschaft sind die Grundlagen unseres gemeinsamen Handelns.
Die Patientinnen und Patienten der Praxis Heidgen sollen unter dem Blickwinkel eines ganzheitlichen Ansatzes soziale Kompetenzen nach anerkannten Psychotherapiestandards erwerben. Dies erfordert besonderes Engagement, Eigenverantwortung und Mitverantwortung aller Beteiligten.
Ziel ist die Ausbildung von freien Persönlichkeiten, die in der Lage sind, verantwortungsbewusst, kritisch und selbstkritisch den Herausforderungen von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu begegnen.

„Besonders wichtig
ist, dass der
Mensch im
Mittelpunkt steht.“
Einer Tabuisierung psychischer Störungen soll in dieser Praxis entgegengewirkt werden.
Lassen sich Beschwerden des/r Patienten/in nicht mindern, so kann Psychotherapie helfen, mit psychischen und körperlichen Problemen auf befriedigende Art weiter zu leben (z.B. bei Schmerzpatientinnen und -patienten).

Besonders wichtig erscheint zudem, dass in wirtschaftlich schwierigen Phasen der Gesellschaft der Mensch bei arbeitsbedingten Erkrankungen im Mittelpunkt der Gesundheitsfürsorge und Krankheitsvorsorge steht.