Herzlich willkommen in meiner Praxis in Heuchelheim bei Gießen


Ich freue mich, Sie hier begrüßen zu können und möchte Ihnen in Kürze einen Überblick bezüglich meiner Angebote geben!

NEU AB DEM 01.04.2017:
Psychotherapeutische Sprechstunde
Erweiterte telefonische Erreichbarkeit
Akutbehandlung



Eingesetzte Verfahren:
Multimodale Verhaltenstherapie
Embodimentbasierte Verfahren:
- PEP nach Dr. Bohne (Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie - "Klopftherapie"). Anwendungsbereich: Erfolgscoaching.
- EMDR nach F. Shapiro (Eye Movement Desensitization and Reprocessing. Anwendungsbereich: Traumafolgestörungen
- Alexander-Technik nach F.M. Alexander.
Anwendungsbereiche: Auftrittscoaching und Leichtigkeit im Gebrauch des eigenen Körpers


Abrechnungszulassung für alle gesetzlichen und privaten Kassen. Auch Selbstzahlung möglich.



Liebe Kolleginnen und Kollegen,

angeregt durch einen konkreten Fall habe ich mich um den Datenschutz von volljährigen beihilfeberechtigten Familienangehörigen gekümmert, um die Schwelle zur Psychotherapie so niedrig wie möglich zu halten. Der Verband Psychologischer Psychotherapeuten (VPP) sowie die Landeskammer Hessen für Psychologische Psychotherapeuten (LPPKJP) waren bei der Erarbeitung beteiligt und unterstützen diese Petition.

Ich würde mich freuen, wenn Ihr diese Petition unterstützen und ggf. weiterleiten würdet an Interessierte. Vielen Dank!

Anbei der Text des VPP:

Beihilfe und Datenschutz volljähriger Familienangehöriger / Sinnvolle Petition im Bundestag unterstützen

Ein VPP-Mitglied hat eine unterstützungswürdige Initiative gestartet und eine öffentliche Petition im Bundestag eingereicht. Es geht um ein altes Problem, das immer noch nicht gut gelöst ist, obwohl eine Lösung einfach erscheint: Wenn beihilfeberechtigte (volljährige) Familienangehörige ihre Erkrankung bzw. die Behandlung vor ihren Familienmitgliedern, insbesondere demjenigen Familienmitglied, das primär beihilfeberechtigt ist, geheim halten wollen, ist Ihnen das kaum möglich, weil die Abrechnungsmodalitäten vorsehen, dass der primär Beihilfeberechtigten von der Abrechnung erfährt. Bei der Familienmitversicherung in der GKV ist das kein Problem.

Der VPP regt an, diese Petition zu unterstützen und mit zu unterzeichnen: https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_06/_26/Petition_81836.mitzeichnen.$$$.a.u.html


Eröffnung des STUDIOS FÜR ALEXANDER-TECHNIK in Heuchelheim; Bahnhofstraße 14 seit dem 01.02.2016!
kontakt@alexandertechnik-giessen.com



Am Donnerstag, den 25.01.2018 beginnt der sechste Kurs für Kleingruppen. An 6 Abenden geht es um das Thema: "Aufrecht und gelassen durchs Leben".
Beginn: 16:30 - 18:00 und 18:00 - 19:30 Uhr.
Kosten: € 90/Person
Anmeldung: kontakt@alexandertechnik-giessen.com
Ein Einstieg ist nach Absprache jederzeit möglich!

Kongressteilnahme bei der Tagung "Reden Reicht Nicht?!" vom 26.-29.05.2016 in Heidelberg. Workshop mit Irene Schlump und Alexander Heidgen. Thema: Selbstfürsorge für PsychotherapeutInnen mit Hilfe der Alexander-Technik
Der Workshop vor knapp 150 TeilnehmerInnen war ein voller Erfolg und hat eine Brücke zwischen der "sprechenden Medizin" und der embodimentbasierten Alexander-Technik gebaut. Vielen Dank an Irene Schlump, die Alexander Alliance International (insbesondere Hendrik Klein) und den Organisatoren des Kongresses für ihre wertvolle Unterstützung!